“Schiffspraktika sind nach Auskunft des VDR

“das beste Aufklärungsinstrument”

für junge Leute, die sich für seemännische Berufe interessieren.

Diese Praktika gibt es seit 1962. Sie dauern bis zu sechs Wochen und sind für Mädchen und Jungen offen.

Die Fahrten gehen überwiegend nach Europa, aber auch nach Afrika oder Amerika.

Sinn des Praktikums auf einem deutschen Seeschiff

(ausschließlich während der Sommerferien)

ist es, Jugendlichen einen Einblick in die Arbeits- und Lebenswelt an Bord zu vermitteln.

Voraussetzungen: mindestens 16 Jahre alt, seediensttauglich für Decks- und Maschinenbetrieb, Erste-Hilfe-Kursus.

Informationen beim Arbeitsamt oder beim VDR tel.: 040 - 35097 - 254”

(Hamburger Abendblatt Seite 78 vom 23./24. November 2002)

©  Dirk Dietrich Hamburg 2013 - Impressum